Getriebe - worb5 scooterparts Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe - Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe worb5 scooterparts

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Getriebe - worb5 scooterparts Vespa Lambretta Scooter Tuning Roller 2 Takt Zubehör Shop Ersatzteile Prüfstand p4 Teile Grosse Werkstatt Sonderteile Custom Motorsport Rollerrennen Viertelmeile Quartermile Maxiscooter Klassische Klassik LML Star Deluxe

Tuning


Allgemein


Die Abstufungen der 4 Gang Getriebe bei Vespa und Lambretta kann unterschiedlich gewählt werden. Dabei kommt es auf die Motorleistung und vor allem auf das zur Verfügung stehende Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen an (Ganganschluss).

Vespa PX


Getriebe

Hauptsächlich werden PX 200 Getriebe verwendet. Sie haben eine grundsätzlich gute Abstufung und die Zähne der Zahnräder sind ausreichend gross, um hohe Kräfte übertragen zu können. PX 80 Getriebe haben sehr kleine Zähne und sind für Motoren über 18 PS eher nicht geeignet. Zudem ist das PX 80 Getriebe sehr kurz - eher viel zu kurz und nicht geeignet. Zu erwähnen wäre noch das T 5 Getriebe. Es ist dem PX 200 Lusso gleich, nur das der 1. und 4. Gang je etwas kürzer sind (jeweils 1 Zahn mehr). Der 4. Gang der T5 paßt auch einfach so in ein PX 200 Lusso Getriebe rein, so daß man durch Austauschen dieses einzelnen Ritzels den 4. Gang etwas verkürzen kann, um einen besseren Ganganschluss von 3 in 4 zu gewährleisten (siehe Onlineshop). In ein PX 200 alt Getriebe paßt dementsprechend ein 4. Gang einer PX 125, der ebenfalls einen Zahn mehr aufweist (siehe Onlineshop).

Primär

Eigentlich verwenden wir die 65 Zähne Primär der PX 200 bei 177 er und 200 er Umbauten. Wird ein grosser Reifen verbaut, ist es ein Motor für ein Gespann oder ist es ein 166/177 er Umbau geht man auf die kürzere 21 er Kupplung zurück. Die kurze Primär mit 68 Zähnen hat nur Sinn bei der T5, da dieser Motor seine Leistung bei höheren Drehzahlen abgibt. Hier kann eine 20 er oder 21 er Kupplung verwendet werden. Bei leistungsstarken T 5 Motoren kann auch schon mal die PX 200 65 Zähne Primär mit der 21 er Kupplung zum Einsatz kommen (siehe Onlineshop).

Vespa Smallframe


Getriebe

Hier gibt es grundsätzlich 3 und 4 Gang Getriebe. Eine bessere Abstufung erlangt man logischer Weise mit einem 4 Gang Getriebe. Alternativ gibt es noch ein 4 Gang Getriebe von ZIRRI (189 EURO). Hier ist der 4. Gang 49 Zähne gross (std. sind es 46 Zähne). Das ist schon ordentlich kürzer. 1. bis 3. Gang sind dem std. Getriebe gleich (siehe Onlineshop).

Primär


Hier gibt es einige Varianten (siehe Onlineshop
).

18/67 = 3,72
21/76 = 3,62
24/72 = 3,00
22/63 = 2,86
27/69 = 2,56
24/61 = 2,54
28/69 = 2,34

Ganz klar muß hier erwähnt werden, daß es mit mancher Primär Lieferprobleme gibt. 3,00 harmoniert auf 75 ccm und 112 ccm Zylinder. 2,86 paßt ganz gut auf die 130 ccm Polini / Malossi Zylinder. Wenn der Motor ordentlich Dampf hat auch die ganz lange 2,34.

Lambretta


Getriebe

Bei der Lambretta stehen 8 verschiedene Getriebe zu Verfügung. Vorzugsweise nimmt man wegen der guten Abstufung ein L150, LI150S (Pacemaker) oder Close Ratio Getriebe. Die Abstufung, die man am deutlichsten bemerkt ist die vom 3. in den 4. Gang. Sie ist bei diesen Getrieben relativ kurz.

Primär

Hier gibt es mehr als 10 verscheidene Primär Kombinationen, d.h. Ritzel vorne, Ritzel hinten und Ketten in unterschiedlichen Größen (siehe Onlineshop).

Eine Getriebetabelle könnt Ihr Euch hier ansehen, bzw. downloaden:

Getriebetabelle Lambretta pdf


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü